Fussball D-Mädchen - Vizemeister SH Landesmeisterschaft

 

TIPP: Video der Siegerehrung (M. Horns) >> hier zum Video...

KFV Rendsburg-Eck. wird U-12 Landesmeister der Kreisauswahlen

24.04.2016 // Bei der Landesmeisterschaft der D-Juniorinnen vom 22. bis 24. April jubelte am Ende die Kreisauswahl des KFV Rendsburg-Eckernförde. Im Finale setzte sich das Team gegen die Auswahl des KFV Schleswig-Flensburg mit 4:1 durch und sicherte sich den Landesmeistertitel.

Bei kühlem Wetter in Gleschendorf (Kreis Ostholstein) konnten sich die Spielerinnen der elf Kreisauswahl-Mannschaften auch für die Landesauswahl empfehlen. Verbandssportlehrer Dieter Bollow erlebte viele interessante und spannende Spiele und notierte sich im Verlauf des Turniers den einen oder anderen Namen auf seinem Zettel. Ergänzt wurde das Teilnehmerfeld durch die SHFV U11-Landesauswahl.

Bereits am Freitagmorgen wurde die Landesmeisterschaft durch den stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz, Herrn Hans-Jürgen Poeppel, eröffnet. Den angereisten elf Mannschaften der Kreisfußballverbände sowie der SHFV U11 Auswahl war die Vorfreude deutlich anzusehen. Direkt im Anschluss startete das dreitägige Turnier mit einem 0:2-Auftakt des KFV Neumünster gegen den KFV Plön. Nach den ersten vier Begegnungen fuhren alle Spielerinnen zum Mittagessen in die Jugendherberge Klingberg, wo auch alle 12 Teams über das Wochenende untergebracht waren. Gestärkt und voller Energie wurde das Turnier um 14 Uhr fortgesetzt.

Am letzten Turniertag ging es in die Endphase und die Platzierungsspiele standen bevor. Direkt um 10:00 Uhr wurde erneut angepfiffen und die Spannung stieg. Alle Teams wollten das letzte Spiel unbedingt gewinnen. Die letzte Partie an diesem Tag war das lang ersehnte Finalspiel zwischen dem KFV Rendsburg-Eckernförde und dem KFV Schleswig-Flensburg. Die Spielerinnen aus Rendsburg/Eckernförde behielten bis zum Schluss die Nerven und sicherten sich mit einem verdienten 4:1-Sieg den Titel.

Die Freude und der Jubel von Spielerinnen, Trainern und mitgereisten Eltern bei der abschließenden Siegerehrung war riesengroß, insbesondere nach Überreichung des Wanderpokals und der SHFV-Meistertafel durch den Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes, Herrn Hans-Ludwig Meyer. Aber auch die anderen Mannschaften konnten mit ihren Leistungen durchaus zufrieden sein und erhielten Urkunden und Naschis. Die drei Bestplatzierten konnten sich darüber hinaus noch über Medaillen freuen.

Der SHFV bedankt sich beim ausrichtenden Verein für die hervorragende Unterstützung und Bereitstellung der Anlage und beim Kreisfußballverband Ostholstein, vor allem beim Kreislehrwart Klaus Bischoff, für die tatkräftige Mithilfe.

Fazit: Erfreulich, die gute Jugendarbeit beim Tsv Friedrichsberg Busdorf im Fussball-Mädchenbereich. -  Danke, an den derzeitigen Trainer Michael Horns, seinen Zuarbeiter/ Förderer Markus Nahs, an die Teambetreuer(Innen) und Eltern – eine Unterstützung, ehrenamtliche Arbeit, die Früchte trägt.  – Weiter, soo !  

 

Fussball C-Mädchen - C-Juniorinnen in der SH-Liga

19.03.2016 // Heute haben die C Mädchen in der Schleswig/Holstein Liga  0-3 gegen Victoria Lübeck verloren, eine gute Spielstarke Truppe.

Sarah hatte in der 1. Halbzeit Pech mit einem Lattentreffer und Karo mit einem Schuss den der Torwart durch die Beine ging, Lübeck führte zur Pause 1-0. In der zweiten Hälfte fiel das 2-0 aus ganz spitzem  Winkel und das 3-0 nach einem Abwehrfehler.
Kopf Hoch Mädels, die Lübecker Truppe bestand bis auf zwei Ausnahmen nur aus 2001‘er Mädchen und wir haben gut dagegen gehalten.

Es spielten: Paula Renn, Finchen, Lena Lau, Nele Tolzin, Marie Hansen, Laura Uck, Sarah Münch, Karolina Horns, Alia Redant.
Eingewechselt wurden Lia Rata, Lina Uck, Hannah Hauschild und Hanna Götsche


09.04.2016 // Heute waren wir mit den C Mädchen in Hoisdorf und haben toll gekämpft und sehr gut gespielt gegen die zurzeit beste Mädchen-Mannschaft in Schleswig-Holstein.

Wir haben uns in Fahrdorf getroffen und nach einem gemeinsamen Frühstück ging die Fahrt mit den neuen Amtsbussen  nach Hoisdorf.
Anstoß war um 11:15 Uhr und wir waren sofort gut im Spiel , die Abwehr um Finchen stand gut und Paula war ein sicherer Rückhalt. Die Gastgeber kamen nur zu Schußchancen aus der Distanz, keinProblem für Paula. Nach 20 Min und tollem Pass von Sarah Münch hatte Alia eine große Chance, der Ball strich aber ganz knapp am Pfosten vorbei. Die Hoisdorfer gingen dann in der 28 Min in Führung, nach einem Abwehrfehler Schoß die Stürmerin unhaltbar gegen den Innenpfosten ins Tor. In der 32 Min nach einer Ecke sogar das 2-0 per Kopfball. Wenig später war Pause.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, Sarah und Nele hatten zwei gute Möglichkeiten, aber das 3-0 machten die Hoisdorfer nachdem Kim und Finchen sich einmal nicht einig waren, aber Kopf hoch, eine wirklich gute Leistung gegen eine absolute Ausnahmemannschaft.                                                   

Es spielten: Paula Renn, Finchen Tönjes, Angelina Dieball, Kim Lausen, Sarah Münch, Marie Hansen, Nele Tolzin, Alia Redant und Karolina Horns. - Eingewechselt wurden Lia Raza, Laura Uck, Lina Uck


17.04.2016 // Heute haben die C Mädchen in der Schleswig-Holstein Liga 1-2 (0-1) gegen Südtondern verloren.

Eine unglückliche Niederlage, das 0-1 fiel in der letzten Minute der ersten Halbzeit nachdem der Ball bereits im Seitenaus war. In der zweiten Halbzeit konnte Alia Redant nach Vorarbeit von Sarah Münch und Karolina Horns unser erstes Tor in der SG-Liga erzielen. Aber leider Nach mehreren Querschlägern in der Abwehr kamen die Gäste zum 1-2. In der Folgezeit hatten wir gute Möglichkeiten zum wohl verdienten Ausgleich zu kommen scheiterten aber denkbar knapp.

Es spielten: Paula Renn, Finchen Tönjes, Hannah Hauschild, Lia Raza, Nele Tolzin, Sarah Münch, Marie Hansen, Alia Redant, Karolina Horns. - Eingewechselt wurden Hanna Götsche, Angelina Dieball


30.04.2016 //  Die C Mädchen haben heute 1-0 in der Schleswig-Holstein Liga gegen den TSV Lohe-Rickelshof gewonnen, eine großartige kämpferische Leistung von Euch Mädels, ich bin super stolz auf Euch.

Unser Tor schoß Karo nach punkgenauen Abschlag von Marie. Marie war glänzend im Tor und hat mit klasse Paraden den ersten Sieg gerettet, Paula und Sarah waren klasse 6er und Finchen hat zusammen mit Kim und Hanna die Abwehr zusammen gehalten. Vorne waren Nele , Lina und Karo und Laura stets gefährlich und Karo hat mal wieder ihre Torjägerqualitäten nachgewiesen.

Es spielten ;  -/-


Restprogramm Saison 2015/16:

21.05.16 (A) – SV Viktoria 08 //  28.05.16 (H) – SG Holstein Süd  // 03.06.2016 (A) JSG Südtondern

 

Top5 - Sponsoren Fussball

 

Heute64
Gestern143
Diese Woche644
Diesen Monat3107
Total146190

Wer ist Online

6
Online

Freitag, 20. Oktober 2017 09:10
© 2017 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top