09.11.2014 /  Quelle SHZ / SN – wsi/um / FC Wiesharde mit 3:0 (1:0) Heimerfolg


Die Gäste konnten dem neuen Tabellendritten kaum Probleme bereiten. Bereits in der 6. Minute nutzte Kevin Raabe ein Ernst-Zuspiel zum 1:0 für Wieshard. Die Hausherren erspielten sich eine klare Überlegenheit, konnten allerdings zum Unmut von FC-Coach Michael Wilstermann zahlreiche Chancen nicht verwerten: „Zur Pause hätten wir schon 4:0 führen müssen.“ Die Friedrichsberger agierten über weite Strecken zu defensiv, kamen nach dem Wechsel bei einigen Kontern zu Möglichkeiten, die aber allesamt verpufften. Raabe (77.) und Marvin Christophersen (85.) machten es besser und schraubten das Endresultat noch auf 3:0. Während Wiesharde als Mannschaft überzeugte, ragte bei Friedrichsberg Torhüter Dennis Möller heraus.

 

 

Heute92
Gestern286
Diese Woche378
Diesen Monat4189
Total267879

Wer ist Online

4
Online

Dienstag, 22. Januar 2019 07:34
© 2019 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen