TSV Süderbrarup - TSV Friedrichsberg II  1:2 ( 0:1 ) - Erster Dreier in der laufenden Saison!

Im dritten Saisonspiel mussten wir in Süderbrarup ran. Beide Teams wollten ihre ersten Punkte erzielen doch den Friedrichsberger Jungs gelang ein Traumstart bereits in der 3. Minute köpfte Christian Mauriczat die 1:0 Führung nach einer hervorragenden Ecke von Christoph Meier. Dieser Treffer brachte Ruhe und in den kommenden Minuten erspielten wir uns noch einige Torchancen und waren klar überlegen. Erst gegen Ende der ersten Hälfte gab es einige Unsicherheiten in unserer Defensive, doch Süders Offensive scheiterte 1-2 mal,  aus guter Position.  Kurz vor der Halbzeitpause noch eine Riesenchance – C. Mauriczat vergab nach schönem Pass von Michael Schröder leider knapp - so ging es dann verdient mit 1:0 in die Kabinen.

Die zweite Hälfte begann zum Haare raufen:  Nach einem Eckstoss für uns spielte Süderbrarup einen langen Ball - Steffen Gregersen, ein Gästestürmer  und Torhüter Marvin Peter stießen zusammen - Nutznießer dieser Situation war Süder‘s Stürmer Seel – gedankenschneller, als erster wieder auf den Beinen konnte er den freien Ball im leeren Tor unterbringen ( 1:1 / 50 Min.) . Absolut vermeidbar (!). Unser Keeper Marvin  Peter verletzte sich bei dieser Aktion,  Pascal Drescher wurde eingewechselt und spielte  fehlerfrei. Glücklicherweise gelang Michael Schröder in der 57. Minute mit einem satten Fernschuss die 2:1 Führung - vorausgegangen war eine der vielen Standardsituationen für  unser Team. Es folgten gute Angriffe, auch durch den eingewechselten Saffet Yildirim, weitere Treffer sollten nicht folgten. Wir verteidigten gemeinsam und ließen so gut wie nichts mehr zu. Somit konnten wir uns mit 3 Punkte im Gepäck auf den Heimweg machen.

Fazit:  - ..  nicht ansehnlich gespielt, aber einen Sieg geholt und erarbeitet, darauf kann man aufbauen für die nächsten Spiele. Eine sehr gute Leistung zeigte Chris Clausen und auch Michael Schröder überzeugte. Ebenso brachte sich Saffet Yildirim bei seinem Debüt für Blau-Weiß gleich sehr gut ein - Weiter so, TSV !

Es spielten: Peter (50min Drescher) - Clausen, Nanz, S. Gregersen, C. Meier - Schröder, Brodersen, P. Meier, Messerer (77min Paulsen), Spitzka (46min Yildirim) - Mauriczat

Bericht von Claus Mahrt

Heute7
Gestern364
Diese Woche1344
Diesen Monat7336
Total206262

Wer ist Online

1
Online

Sonntag, 27. Mai 2018 01:37
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen