29.11.22015 / LIGA: Halbzeit und Restprogramm in der Saison 2015/16 (Bericht/Quelle/ Wochenschau)

Team vom Öhr schielt nach oben - TSV Friedrichsberg-Busdorf spielt starke Saison

Schleswig  / FRIEDRICHSBERG

Die Saison in der Verbandsliga Nord- West hat Halbzeit. Die Mehrzahl der 18 Teams hat bereits die Hälfte der 34 Partien absolviert. Der TSV Friedrichsberg-Busdorf bringt es sogar auf 18 Spiele. Dabei überzeugte das junge Team, dass in Friedrichsberg „Am Öhr“ zu Hause ist, mit elf Siegen.

Nur dreimal musste die Mannschaft von Erik von Lanken den Platz als Verlierer verlassen. Nach dem holprigen Saisonstart mit einem Sieg, einerNiederlage und zwei Remis folgten folgten sechs Siege in Serie. Dadurch „nistete“ sich der TSV im oberen Tabellendrittel ein.

Aktuell belegt die Mannschaft mit 37 Punkten Rang 3. Der Abstand zu Ligaprimus Husumer SV beträgt nur fünf Zähler. Um weiter an den Nordfriesen dran zu bleiben, soll bis zur Winterpause noch fleißig gepunktet werden. Nach der gestrigen Heimpartie gegen den ETSV Weiche Flensburg II (Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor  (TSV Ergänzung: - es erfolgte eine Spielabsage ), schließt das von Lanken- Team das Fußballjahr 2015 mit einem weiteren Heimspiel ab.

Am kommenden Sonnabend,  5. Dezember, erwartet der TSV Friedrichsberg-Busdorf die SG Langenhorn/ Enge (wenn es die Platzverhältnisse zulassen!).Nach dem 3:1Hinspielsieg soll auf der heimischen Sportanlage am Öhr erneut ein „Dreier“ gegen die Nordfriesen eingefahren werden. Anpfiff der Begegnung ist um 14 Uhr. (jös)

Heute10
Gestern364
Diese Woche1347
Diesen Monat7339
Total206265

Wer ist Online

1
Online

Sonntag, 27. Mai 2018 01:45
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen