Februar 2016 / II. Herren – Rückblick Hinserie  2015 & Erstes Spiel in 2016 in / vs. Süderbrarup (Quelle Bericht Mitgliederversammlung 2016 und FuPa) - Bericht Mitgliederversammlung 2016 / (Fussball- Obmann Tim Spitzka)

Trainer Claus Mahrt hat sein Saisonziel  in der Saison 2014/2015 aus der Kreisliga 1 nicht abzusteigen, erreicht. In der Endabrechnung stand die Mannschaft von Claus Mahrt auf dem  14. Tabellenplatz.

Die bisherige Saison 2015/16 in der Kreisliga lief sehr gut. Derzeit  belegt  unsere  2. Herrenmannschaft  den 6. Platz in der Kreisliga 1, wobei noch einige Nachholspiele zu absolvieren sind. Erwähnenswert ist, dass das Team die zweitbeste Auswärtsmannschaft des Kreises ist.  Die Mannschaft wird in dieser  Saison  nichts mit einem  Abstieg zu tun haben.

Ziel für die Rückrunde ist die Eingliederung weiterer A-Jugendspieler in den Herrenbereich, sowie den Abstand an die oberen Plätze nicht zu verlieren und den “einen oder anderen“  Aufstiegskandidaten zu ärgern.

Auch steht  der Spaß bei dieser Mannschaft im Vordergrund und es ist schön zu sehen, wie sich die Mannschaft um Trainer Claus Mahrt in dieser Saison entwickelt hat.

Wir sind stolz auf die beste 2. Mannschaft / Liga-Unterbau,  im Kreis Schleswig-Flensburg!

Vielen Dank an Tim Schröder, der als Betreuer einen sehr gut Job leistet und die Mannschaft wo er nur kann unterstützt!


TSV Süderbrarup – Friedrichsberg II 1:0 (1:0)

27.02.2016 // Rundum zufrieden mit seinem Debüt war Süderbrarups neuer Coach ,,Jimmy“ Klimmeck: ,,Das waren meiner Meinung nach drei völlig verdiente Punkte für uns. Wir haben in der Defensive gut gestanden und nach vorn viel Druck entwickelt. Es waren noch einige Chancen zu einem höheren Sieg vorhanden, doch wir können auch mit dem 1:0 gut leben.“ Das Tor des Tages fiel bereits nach 17 Minuten. Als sich Lasse Itzke über den rechten Flügel durchsetzte und seine Hereingabe von Benjamin Knauff unhaltbar verwertet wurde. Die Platzherren agierten weiterhin druckvoll in der Offensive und hätten den Vorsprung in der Folgezeit durchaus erhöhen können. Nachdem die Gäste nach etwa einer Stunde fast zum Ausgleich gekommen wären, vergab Lasse Itzke zehn Minuten vor Schluss noch einmal eine klare Tormöglichkeit für die Heimelf.


… (weitere) STIMME(n)  zum Spiel:

Trainer Claus Mahrt:  Auf einem sehr schwer bespielbaren Platz entwickelte sich ein unansehnliches Spiel, mit vielen langen Bällen.

Der Gastgeber Süderbrarup war  in vielen Szenen bissiger, aggressiver und siegte am Ende glücklich! Viele leichte Ballverluste auf beiden Seiten und wenig klare Torchancen. Ein Kopfball von Dennis Möller, kurz vor dem Ende, wurde  auf der Linie von einem  “Süder- Spieler“  geklärt und so ein Remis verhindert.  Im Gegenzug vergab der Gastgeber,  aufgrund der miserablen  Platzverhältnisse  die 2:0 Führung.  

Fazit: Es, sollte heute nicht sein!

 

Heute185
Gestern374
Diese Woche1293
Diesen Monat6738
Total254418

Wer ist Online

1
Online

Donnerstag, 22. November 2018 12:03
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen