Stand Okt. 2014 / Saisonfazit / Rückblick – D1 & D2 Junioren

Licht, Schatten und viel Spaß

In den letzten zwei Wochen der Sommerferien 2014 startete die D-Jugend ihre Saisonvorbereitung. Mit einem Kader von 28 Spielern (aufgeteilt in zwei Teams – D1 und D2) ging man in das Fußballjahr 2014/ 15. Neben einigen konditionellen Einheiten standen viele technische sowie spielerische Elemente auf dem Trainingsplan. Die Trainingsbeteiligung war durchgehend sehr gut, so dass man voller Zuversicht und Tatendrang in die neue Saison startete. Zum Vorbereitungsabschluss spielten beide Mannschaften noch ein Turnier in Kropp. Ziel war es, die im Training geübten Passagen hier umzusetzen - dieses gelang der D2 hervorragend und man konnte das Turnier für 2. Mannschaften gewinnen.

Die Ziele für beide Mannschaften waren klar. Während die D1 für die Qualifikation zur Verbandsliga, mit dem Minimalziel die Leistungsstaffel (Platz 3-6) zu erreichen, gemeldet wurde, spielte die zweite Mannschaft in einer 9‘ner Staffel der D-Junioren, mit dem Ziel gut mitzuspielen. Nach der nun abgeschlossenen Qualifikationsrunde können wir folgendes Fazit  ziehen: - Unsere D1 blieb hinter den Erwartungen zurück, während die D2 uns positiv überrascht hat.

Wir hatten die Hoffnung uns mit der erstenMannschaft für die Verbandsliga zu qualifizieren, waren jedoch nicht in der Lage das vorhandene Potenzial konstant abzurufen. Zwischen den einzelnen Spielen lag zu viel Licht und Schatten. Während man die Spiele gegen SG Schleswig I und II sowie  Tarp- Oeversee klar gewinnen konnten, verloren wir unnötiger Weise gegen Böklund und Kropp nach eigener Führung knapp - aus war der Traum von der Verbandsliga. Das Minimalziel wurde jedoch erreicht und wir konnten uns für die Leistungsstaffel qualifizieren. Dort trifft man jetzt auf die Mannschaften von TSB Flensburg, SG Schleswig I und II, SG Satrup-Großsolt, SG Nordangeln-Grundhof, SG DGF/ Stjernen und TSV Kropp. Bei dem Potential der Mannschaft ist eine Platzierung unter den “ Top Drei “ unser Ziel.

Die zweite Mannschaft spielte eine 9‘ner-Qualifikationsrunde mit den Mannschaften von FSG Ostseeküste II, SG Schleswig III, TSV Kropp II, TSV Süderbrarup III, FC Haddeby und Geest. Nach hervorragenden Spielen mit drei Siegen, einem Unentschieden sowie einer Niederlage haben wir die Qualifikation als Zweiter abgeschlossen. Diese ist ein hervorragendes Ergebnis, mit welchem wir nicht unbedingt gerechnet haben. In der Kreisklasse A treffen wir jetzt auf folgende Mannschaften: TSV Kropp II, FSG Ostseeküste II, FC Haddeby, VFB Schuby, SG Satrup-Großsolt II und TSV Süderbrarup II. Ziel ist es hier gut mitzuspielen und den einen oder anderen Sieg einzufahren.

Ein großer Dank geht an folgende Firmen für die Unterstützung im Bereich der Ausrüstung:

Edeka Jensen für unseren neuen Trikotssatz
Malereibetrieb Horst Burmeister für die Aufwärmtrikots
Caravantechnik Mahl für die Pullover.

Merke: Ohne Sponsoren ist selbst im Jugendbereich nichts mehr möglich.

Abschließend, ein wichtiger Aspekt und ein Ziel  (unser Leitgedanke) sollte niemals verloren gehen:  Fußball ist mehr als 2x30 Minuten Spielzeit  - der Spaß beim Spiel ( gewonnen oder verloren ) beim Training und auch das miteinander neben dem Platz sollte niemals verloren gehen!

In diesem Sinne,  das Trainerteam der D-Jugend: Jan Zimmermann, Niels Spitzka und Marc Sievers

Bericht von Marc Sievers

Top5 - Sponsoren Fussball

 

Heute132
Gestern332
Diese Woche1547
Diesen Monat5929
Total204855

Wer ist Online

3
Online

Sonntag, 20. Mai 2018 18:06
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top