2‘te  HERREN //  SAISON 2017/18 – Ziele & Kader



Christoph Alexander erwartet spannende Saison - Neu-Trainer Christoph Alexander, der Claus Mahrt ablöste, erwartet durch die zahlreichen Veränderungen und die Strukturreform eine spannende Saison.

„Wir treffen auf etliche unbekannte Gegner, auf die wir uns freuen. Unser Ziel ist es, dass wir innerhalb des Teams eine gute Harmonie finden, um schnellst möglich in der neuen Klasse anzukommen.“ Der Coach erwartet durch die Neuzugänge aus der eigenen Liga-Mannschaft gerade in spielerischer Hinsicht viel Aufwind.

Zugänge: Leif-Erik Jöhnk, Phil Carstensen, Christian Mauriczat (alle eigene Liga-Mannschaft), Fabian Alexander, Andreas Reimer, Malte Thomsen, Florian Prillwitz, Tobias Jaster, Patrick Gawes (alle eigene 3. Mannschaft), Jendrik Hämmerlein (eigene A-Jugend), Leon Rohr, Jerik Nissen (beide TuS Collegia Jübek A-Jugend), Adrian Kohn (Husumer SV A-Jugend), Hasan Abdulaziz (bisher vereinslos).
Abgänge: Niels Spitzka (eigene Liga-Mannschaft), Christian Beyer, Mohamed Al-Batal, Timo Geiken (alle Fußball-Pause).

KADER 2017/18

Tor: Jason Helbig

Abwehr: Sven-Sören Bütow, Eric Brodersen, Patrick Gawes, Tobias Jaster, Adrian Kohn, Christoph Meier, Dennis Möller, Jerik Nissen, Holger Paulsen, Florian Prillwitz, Tjorve Rieck, Leon Rohr, Jannes Thiesen, Malte Thomsen.

Mittelfeld: Ahmad Almousa, Hasan Abdulaziz, Fabian Alexander, Sebastian Assall, Phil Carstensen, Yannick Gregersen, Jendrik Hämmerlein, Leif-Erik Jöhnk, Pascal Meier, Andreas Reimer, Lukas Wasielewski.

Angriff: Alaa Al-Mousa, Christian Mauriczat.

Trainer: Christoph Alexander im ersten Jahr.

Trainer & Betreuer

Profile
Trainer Tim Spitzka
Mobil: 0152-54214953

 

Heute87
Gestern271
Diese Woche87
Diesen Monat6060
Total222004

Wer ist Online

1
Online

Montag, 23. Juli 2018 07:53
© 2018 TSV Friedrichsberg Busdorf   |  Mail(at)tsv-friedrichsberg.de
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen